Blog

Neujahrscheck bei Versicherungen und Altersvorsorge

miles and more fintech blog neujahrscheck
Jeder Deutsche hat im Schnitt fünf Versicherungsprodukte, doch passen diese Versicherungen zu Ihrem aktuellen Lebensstil?

Wissen Sie, welche Versicherungen Sie genau besitzen? Und mit welchem Netto-Renteneinkommen Sie rechnen können? Wenn nicht, dann sollten Sie sich den Miles & More Partner CLARK einmal genauer anschauen.

Jeder Deutsche hat im Schnitt fünf Versicherungsprodukte. Das geht aus einer Untersuchung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Dieses Portfolio dürfte der eine mehr, der andere weniger intensiv pflegen. Dabei ist es ganz einfach, den Überblick zu behalten. Das Insurtech CLARK (von Englisch Insurance = Versicherung und Technology = Technologie) bringt Übersicht und Transparenz in Ihre Versicherungen und ermöglicht Ihnen, den Überblick über die monatlichen und Jährlichen Ausgaben zu behalten – alles an einem Ort gebündelt.

Zusätzlich analysiert CLARK die aktuellen Policen auf Optimierungs- und Sparpotenziale. Zum Einsatz kommt dabei ein von CLARK-Experten entwickelter Algorithmus, der Ihre bestehenden Versicherungstarife analysiert und überprüft, ob sie zu Ihrer derzeitigen Lebenssituation passen. Anschließend vergleicht der sogenannte Robo-Advisor die Tarife mit tausenden Angeboten von über 160 Versicherungsunternehmen am Markt. So erhalten Sie schnell Transparenz darüber, ob Ihre Verträge veraltet oder überteuert sind. Das Ergebnis erhalten Kunden automatisch per Push- oder Messenger-Nachricht auf ihr Smartphone. Alternativ kann CLARK auch per Computer zu Hause genutzt werden.

Altersvorsorge leicht gemacht

Dem Axa Deutschland-Report 2017 zufolge sehen sich 61 % der Deutschen nicht mehr ausreichend für den Ruhestand abgesichert. Zeitgleich geben 67 % der Befragten an, die Absicherung im Alter sei eines ihrer drei wichtigsten Lebensziele. Die Unsicherheit und Relevanz beim Thema Altersvorsorge ist also groß und betrifft jeden - allerdings gibt es bisher keine digitale Lösung in Deutschland, die das Netto-Renteneinkommen im Alter valide prognostizieren und gemeinsam mit dem Nutzer eine Vorsorgestrategie entwickeln kann.

In Zusammenarbeit mit Experten hat der Miles & More Partner CLARK nun einen Algorithmus entwickelt, der das Netto-Renteneinkommen mithilfe aktueller Rentenbescheide und Vermögensangaben prognostiziert. Bei der Berechnung werden zudem folgende Faktoren berücksichtigt: Das derzeitige Einkommen, Inflationsrate, Besteuerungsart der einzelnen Vorsorgeprodukte, Demografika und weitere verfügbare Informationen von Ministerien und offiziellen Verzinsungsszenarien. Auf Basis Ihres Wunsch-Einkommens im Alter, das einfach im persönlichen Renten-Cockpit hinterlegt werden kann, errechnet CLARK Ihr derzeitiges prognostiziertes Renten-Einkommen und Ihre Rentenlücke (Differenz zwischen gewünschtem Renten-Einkommen und prognostiziertem Einkommen).

Gemeinsam mit den CLARK-Experten kann die Rentenlücke dann – basierend auf den Ergebnissen der Rentenanalyse – geschlossen werden. Dazu stehen alle drei Säulen der Altersvorsorge zur Verfügung: Die gesetzliche, private und betriebliche Altersvorsorge.

Die Bedeutung von betrieblicher und privater Altersvorsorge wird immer wichtiger, da die gesetzliche Rentenversicherung seit der Reform im Jahr 2001 nur noch als Sockelabsicherung dient. Wer sich nur auf die gesetzliche Rentenversicherung verlässt, muss im Alter mit einem Rentenniveau von 47,9 % rechnen (Berechnungsbasis = Durchschnittsgehalt 2016). Zusätzliche Vorsorge macht daher für alle Sinn, die auch im Alter ihren Lebensstandard aufrecht erhalten wollen.

Weiter Informationen zu CLARK finden Sie unter: clark.de/de/milesandmore


Ihr Miles & More FinTech-Team und CLARK


Sie erreichen das Miles & More FinTech-Team unter

fintech@miles-and-more.com

Um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Cookie Policy